3|9 Schamanisches Seminar Jupiter

Datum

16 - 17 Mai 2020
Abgelaufen!

Uhrzeit

9:00 - 18:30

Standort

Qhari Wayra Seminarhaus
Energetic Root Medicine, Krügerstraße 23, 85716 Unterschleißheim

Keine Veranstaltung gefunden

Preis

290,00

Schamanisches Seminar Jupiter

 

Schamanisches Seminar Jupiter und die archetypische Energie des Jupiter steht für das Prinzip von Wachstum und Sinnfindung in uns und unserem Leben. Benannt ist er nach dem römischen Hauptgott Jupiter. Der ältere Name Diēspiter setzt sich aus DIEIS (lateinisch dies – „Tag“) und pater (lateinisch „Vater“) zusammen (altindisch Dyaus pitar) und bedeutet demnach „Himmelsvater“. Eine andere Verehrungsformel lautet „bester und größter Jupiter“. Energetisch steht er für die schaffende Kraft (auch sexuell) in uns Menschen ohne Ängste, Druck und Ziehen.


Urbild Jaguar

 

Anders ausgedrückt steht das zweite Energiezentrum im Körper für das Urbild oder Archetyp des Jaguars. So wie die Schlange für die Kraft der allmählichen und inkrementellen Heilung steht, so steht der Jaguar für die plötzliche Transformation. Das was wir an Belastung tragen verändert und erneuert sich ständig von alleine. Wir können unsere Körper verändern, so dass sie schneller heilen und wir gut vorbereitet altern mit der verkörperten Kraft des Jaguars. Sehen wir uns die Metapher von den neun Leben einer Katze an. Wenn wir das Ende einer dieser Lebenszeiten (Stufen oder Abschnitte) erreicht haben, ist es wichtig dem alten Ich ein gebührendes Begräbnis zu geben und dann wie der Jaguar mit einem Sprung in das Neue loszulassen. Ansonsten können wir Jahre damit verbringen ein altes Ich auszubessern oder zu reparieren dem wir schon entwachsen sind. Der Jaguar lehrt uns heraus zu treten aus unserer Angst, Gewalt und dem Tod. Er ist die Lebenskraft des Dschungels und der Verwalter der Lebenskraft.


Svadhisthana-Chakra

 

Folgt man der Chakrenlehre handelt es sich um das Energiezentrum Svadhisthana-Chakra (Svadhisthana = Süße, Lieblichkeit) oder auch Sexualchakra. Es stellt unsere Kraft nach außen dar. Die Kraft für aktives Handeln. Eigenschaften wie Sexualität, Sinnlichkeit, Fortpflanzung, Kreativität, schöpferische Lebensenergie und Emotionen sind ihm zugeordnet.

Störungen und Blockaden in diesem Chakra erzeugen z. B. Ängste, Wut, die Unfähigkeit das Leben zu genießen, seelische Kraftlosigkeit, Motivationslosigkeit, Stimmungsschwankungen, sexuelle Über- oder Unterfunktionen und mangelndes Durchsetzungsvermögen.


Seminarinhalt Schamanisches Seminar Jupiter

 

In diesem Seminarteil werden vor allem die Aspekte Angst und Wut bearbeitet. Unsere Ängste sind die mit am Abstand größten Kräfte in uns. Sie verhindern auf vielen Ebenen unser Weiterkommen und blockieren unser Leben. Oft stehen alte Überzeugungen oder gelernte oder übernommene Muster wie Moral und Erziehung der Umwelt der freien Entfaltung im Weg. Unterdrückte Gefühle und Emotionen richten sich am Ende meist gegen sich selber, oder suchen sich ungebremst ihren Weg nach außen. Sich mit seinen Ängsten und Aggressionen auseinanderzusetzen, sie wahrzunehmen und in Kraft zu transformieren, ist das Ziel dieses Seminarteils. Heraus aus der Reaktion hinein in das Agieren.

Der zweite große Aspekt ist zu verstehen, welche Macht (Kraft) mir eigentlich zur Verfügung stehen würde, wenn die Bedenken und die kleine „Kopfstimme“ es nicht verhindern würde.


Lehrinhalte Schamanisches Seminar Jupiter

 

  • Anbindung und Invokation der archetypischen Energie der Schlange, des Jaguars, des Kolibris, des Adlers, des Hüters der unteren Welt, des Hüters der mittleren Welt und des Hüters der oberen Welt.
  • Anbindung und Invokation der eigenen Schutzfrequenz
  • Anbindung und Invokation der eigenen Visionsfrequenz
  • Bearbeitung und Transformation von Ängsten, Wut und Mustern (Glaubenssätze)
  • Evokation und Verständnis der Kraft des Todes
  • Anbindung und Invokation „Herr der Zeit“
  • Anbindung und Invokation „Herr des Raumes“
  • Feuerritual zur Transformation und Manifestation der neuen Kräfte


Munay-Ki Ritualzyklus

 

Aus dem Munay-Ki Ritualzyklus erhältst du die dritte Initiierung.

 

Harmony Rite | Harmonie Ritus

 

In deine Chakren wird die Energie der sieben Archetypen / Urbilder bzw. -energien übertragen. Zunächst wird die spezifische Energie der Schlange, des Jaguars oder Pumas, des Kolibris und des Adlers in die ersten vier Chakren übertragen. Danach die spezifische Energie von drei Erzengeln. Im fünften Chakra die Qualität des Hüters der Unteren Welt (Unterbewusstsein), im sechsten die Qualität des Hüters der Mittleren Welt (Bewusste Welt) und der Schutz der Höheren Welt (Höheres Ich).