5|9 Schamanisches Seminar Venus

Datum

14 - 15 Mai 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

9:00 - 18:30

Standort

Qhari Wayra Seminarhaus
Krügerstraße 23, 85716 Unterschleißheim

Keine Veranstaltung gefunden

Preis

305.00€

Info

3G,
Max. 6 Teilnehmer

Urbild Venus

Schamanisches Seminar Venus und die archetypische Energie der Venus (lat. „Anmut“, „Liebreiz“) steht für das Prinzip von Eigenliebe, Beziehung, Harmonie, Ästhetik und Sinnesfreude. Nach dem Mond ist Venus das hellste Gestirn am nächtlichen Himmel. Weil sie als einer der unteren Planeten nur am Morgen- oder Abendhimmel sichtbar ist und nie gegen Mitternacht, wird sie auch Morgenstern und Abendstern genannt.

Im frühen antiken Griechenland nannte man die Venus als Morgenstern Phosphoros (so viel wie „Lichtbringer“) – auf Lateinisch Lucifer –, und als Abendstern Hesperos. Seit der Antike wurde sowohl für den Planeten als auch für die Göttin Venus das Pentagramm als Symbol benutzt. Der Ursprung dieser Symbolik liegt anscheinend in der besonderen periodischen Bewegung des Planeten, dessen auffälligste Positionen am Sternenhimmel im Zeitraum von acht Jahren ein recht exaktes Pentagramm beschreiben. Das heute bekannte Venussymbol ♀︎ steht ebenfalls sowohl für die Göttin, als auch in der Astronomie und Astrologie für den Planeten.

Auf den Menschen übertragen geht es in erster Linie um die Selbstliebe und ein Leben in Schönheit, Anmut und Harmonie. Sich selbst wieder mit Anerkennung und Respekt in das Zentrum des eigenen Seins zu stellen in der Bewusstheit göttlichen Ursprungs zu sein. Daraus kann dann Mitgefühl (nicht Mitleid), tiefes Verständnis und Empathie, Überwindung von eigennützigem Denken und Handeln, umfassende uneigennützige Liebe und Toleranz entstehen. Und als wichtigster Teil sich selber trotz Schwächen und Fehlern liebevoll und geduldig anzunehmen mit der gleichen Liebe wie es eine Mutter und ein Vater tun.

Urbild Andenkondor und Adler

Anders ausgedrückt steht das vierte Energiezentrum im Körper für das Urbild des Andenkondors oder Adler. Adler sehen das gesamte Panorama des Lebens ohne sich in Details zu verzetteln. Die Energien des Adlers helfen uns ein Leitbild für unser Leben zu finden. Die Augen des Kondors sehen in die Vergangenheit und die Zukunft und lassen uns verstehen woher wir kommen und wer wir sein werden. Der Adler ermöglicht es uns über den weltlichen Kämpfen zu schweben die unser Leben beherrschen und so viel Aufmerksamkeit und Energie kosten. Der Adler gibt uns die Flügel um über den trivialen von Tag-zu-Tag-Problemen zu stehen und aufzusteigen zu den hohen Gipfeln nahe des Himmels. Adler und Kondor repräsentieren die Prinzipien der Selbsttranszendierung in der Natur. Der Adler stößt uns aus dem Nest damit wir unsere eigenen Flügel ausbreiten und immer Seite an Seite mit dem Schöpfer fliegen können.

Warenkorb