8|9 Schamanisches Seminar Sonne

Datum

22 - 23 Apr 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

9:00 - 18:30

Standort

Qhari Wayra Seminarhaus
Krügerstraße 23, 85716 Unterschleißheim

Keine Veranstaltung gefunden

Preis

315.00€

Seminar Sonne

Willkommen zum achten Teil unserer Schamanischen Seminarreihe, diesmal mit dem Fokus auf der Sonne, dem Scheitelchakra und dem Hüter der oberen Welt. In diesem Seminar werden wir lernen, wie wir unsere Kreativität entfalten und uns mit der Blume des Lebens und dem unendlichen Potenzial des Akasha-Feldes verbinden können.

Die Sonne symbolisiert seit jeher Vitalität, Stärke und Kreativität. Im Seminar werden wir lernen, wie wir uns mit diesen Aspekten verbinden und unser Scheitelchakra aktivieren können, um unsere höheren Bewusstseinsebenen und spirituellen Fähigkeiten zu nutzen.

Der Hüter der oberen Welt wird uns dabei unterstützen, unser Bewusstsein zu erweitern und unsere Kreativität zu entfalten. Wir werden uns auch mit der Blume des Lebens und dem Akasha-Feld beschäftigen, einem Feld des Potenzials und der Möglichkeit, in dem alle Informationen und Erfahrungen gespeichert sind.

In diesem Seminar werden wir uns darauf konzentrieren, wie wir unsere Kreativität und unser Potenzial entfalten können, um unsere spirituelle Reise zu vertiefen.

Urbild Sonne

Schamanisches Seminar Sonne und die archetypische Energie der Sonne steht für das Prinzip von Kreativität, Ausstrahlung und Mitte. Die Sonne ist das zentrale Gestirn am Himmel, von ihr hängt alles Leben auf der Erde ab. Diese überragende Bedeutung war den Menschen seit Alters her bewusst. Viele frühere Kulturen verehrten sie als Gottheit. Für die Sumerer verkörperte die Sonne den Sonnengott Utu. Bei den Babyloniern entsprach er dem Gott Schamasch, der jeden Tag den Himmel betrat und dessen Strahlen nichts verborgen blieb. Im alten Ägypten wurde Ra (auch Re oder Re-Atum) als Sonnengott verehrt. Für kurze Zeit ließ der „Ketzer“- Pharao Echnaton nur noch Aton, die personifizierte Sonnenscheibe, als einzigen Gott zu und schaffte die Verehrung aller anderen ägyptischen Götter ab. Im frühen Mexiko wurde der Sonnengott Tonatiuh von den Azteken verehrt. Bei den Maya und den Inka waren Itzamná beziehungsweise Inti die Hauptgottheiten.

Auf den Menschen übertragen bedeutet die Öffnung des siebten Energiezentrums und damit des Bewusstseins die völlige Bewusstwerdung der Schöpferkraft in sich. Erst danach kann ein tiefes spirituelles Verständnis erfolgen. Tiefer innerer Frieden und Verbundenheit führen zur Erleuchtung und Vollendung des Menschen in der Schöpfung. Die reine Liebe Gottes, die Essenz der Schöpfung, die Erhellung der Dunkelheit in uns durch den Geist Gottes. Der Frieden des Herrn manifestiert sich in uns und unserem Leben.

Urbild Pachakuti

Anders ausgedrückt steht das siebte Energiezentrum in unserem Körper für das Urbild Pachakuti. Pachakuti ist der Hüter der Möglichkeiten und der Organisationsprinzipien der himmlischen Oberen Welt, der zirkulierenden Zeit und ermöglicht es aus der linearen Zeit herauszutreten, sie stillstehen zu lassen und himmlische Ordnung zu bringen.

Medizinrad

Schamanisches Seminar Sonne

Der Mittelpunkt eines solaren Systems,- das Männliche,- Hitze,- Wärme,- Licht.

Eine Sonne ist ein weißglühender Himmelskörper, der von Planeten umkreist wird. Die Sonne versorgt die Planeten mit Energie, Licht und Hitze und ist notwendig für ihr Fortbestehen. Für erdverbundene Völker war die Sonne ihr Vater des Lebens, wie sie auch in der Erde ihre Mutter des Lebens sahen. Beide bedingten einander, um das Leben zu erhalten.

Aus dem Sonnengott der Erdreligionen wurde in vielen modernen Religionen der Sohn Gottes. Vater Sonne ist im inneren Kreis des Medizinrads jene Position, die mit den Elementen Feuer und Luft, dem Mineral Druse, der Pflanze Sonnenblume, dem Tier Eidechse und der Farbe Himmelblau in Verbindung steht.

Erkennen, was im Zentrum deines Lebens steht,- verstehen, was dir Energie gibt,- Wissen um das Männliche. Eine Traumreise zur Quelle deiner Lebensenergie. Ein Traum, der dich zur Sonne führt, bedeutet, daß du Licht in dein Leben bringst, um glücklich zu sein.

Sahasrara-Chakra

Schamanisches Seminar Sonne

Folgt man der Chakrenlehre handelt es sich um das Energiezentrum Sahasrara-Chakra (Sahasrara = tausendfältig, tausendfach) steht für die eigene Spiritualität, Gotterkenntnis und Gottvertrauen, Erleuchtung und Vollendung. Auch für den Akasha oder Ätherbereich der die Freiheit der Gedanken in tausendfachen Formen und Möglichkeiten ohne Selbstlimitierung repräsentiert.

Störungen und Blockaden in diesem Chakra zeigen sich z. B. durch Verhaftung in der materiellen Welt (Ängste, Wünsche, Mangel, etc.), ein Gefühl von Leere, Unzufriedenheit, Weltschmerz, Dumpfheit, geistige Erschöpfung, Verneinung der Schöpferkraft in sich und Ein- und Durchschlafstörungen.

Lehrinhalte

  • Vorbereitung und Öffnung für die Vereinigung
  • Einswerdung mit der Göttlichkeit
  • Eintritt in die eigene Kraft
  • Schwitzhüttenritual
  • Despacho

Munay-Ki Ritualzyklus

Aus dem Munay-Ki Ritualzyklus erhältst du die achte Initiierung.

In der schamanischen Praxis werden Schamanische Samen oft als energetische Grundlagen oder „Keime“ von Erfahrungen oder spirituellen Einsichten betrachtet.

Schamanische Samen können als energetische Impulse verstanden werden, die in uns selbst und in der Natur vorhanden sind. Sie sind eng mit der Idee der universellen Energie oder des universellen Bewusstseins verbunden und können helfen, unsere Verbindung zur Schöpfung, heilenden Energien und zur spirituellen Welt zu stärken.

Starkeeper Rite | Sternenhüter Ritus

Dieses Ritual hilft deinem physischen Körper loszulassen und sich in Licht und Frieden zu hüllen. Es verlangsamt den normalen Alterungsprozess des Geistes und löst die vererbten und gespeicherten Muster der alten Leben und deiner Kindheit. Mentale, Geistige und Physische Kraft und Gesundheit werden durch den Prozess gefördert und gestärkt. Du nimmst deinen Platz am heiligen Feuer im Zentrum der Sonne ein. Am göttlichen Quell der seit Anbeginn der Zeit für dich bereitgehalten wurde.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Teilnahme am Seminar Mond. Unser Seminar richtet sich sowohl an erfahrene Teilnehmer als auch an Einsteiger, die sich für diese Praktiken interessieren. Wir werden in einer offenen und unterstützenden Umgebung arbeiten, in der jeder Teilnehmer seine eigene Erfahrung machen und seine eigene Verbindung zu diesen mächtigen Energien aufbauen kann.

Warenkorb